"Wenn man glaubt, man stünde in der Wahrheit, findet man sich im Schmerz des Irrtums wieder"

"Es genügt nicht die heiligen Schriften zu lesen. Das sind nur Wegweiser. Man muss sich auch auf den Weg machen"

"Leiden ist unerwünschtes Denken"
Krishnamurti

"Beseelte Rede ist wie beseelte Musik. Sie haben beide etwas Eigenes und man fühlt sich davon berührt"

"Wissen aus Büchern führt zum Papageiendasein,
Wissen aus Erfahrung zu Weisheit"

"Blauäugigkeit hat etwas kindlich Reines und unbefleckt Schönes"

"Wahre Liebe und Geduld haben etwas Gemeinsames: sie stellen keine Bedingungen"

"Ein kindliches Herz kennt keinen Argwohn"

"Das Glück kennt keine Zeit"

"Glückliche Menschen haben etwas Anziehendes"

 

"Friede ist ein gedankenfreier Zustand "

 

"Schmerzen sind nie im Körper. Sie sind immer im Geist. Ein schmerzender Daumen sagt nie: Hallo, ich habe weh. Es ist immer das Ich, das Schmerzen hat."

 

"Depressive Menschen wollen immer schlafen, weil der Schlaf ein gedankenfreier Zustand ist. Ohne Gedanken gibt es keine Depression. "

 

"Krankheiten sind geistige Projektionen"

 

"Angst entsteht immer durch Gedanken. Im gedankenfreien Zustand gibt es keine Angst, nur Friede."

 

"Machthunger ist ein zutiefst unbewusstes Streben nach Glück"

"Mitleid ist im Grunde Selbstmitleid"